Mitglieder in Backcourt

In Backcourt können alle Mitglieder eines Vereins als User angelegt werden. Dabei erhält jeder einen eigenen Zugang um über die Webanwendung und die App auf eigene Termine und Informationen zuzugreifen.

Alle Mitglieder werden auf die gleiche Art und Weise angelegt. Egal ob es sich dabei um Spieler, Eltern, Schiedsrichter, Trainer oder weitere Admins handelt. Durch die anschließende Rollenvergabe können verschiedene Berechtigungen vergeben werden.

Die Liste, in der alle in Backcourt hinterlegten Mitglieder aufgelistet sind, ist unter VERWALTUNG > Mitglieder zu finden.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten ein Mitglieder in Backcourt als User zu hinterlegen.
Grundsätzlich unterscheiden sich die Möglichkeiten aufgrund der Regelung zur Datenverarbeitung.

Eine Einwilligungserklärung des Mitgliedes zur Datenspeicherung in Backcourt liegt dem Verein in irgendeiner Art vor:

Eine Einwilligungserklärung des Mitgliedes zur Datenspeicherung in Backcourt liegt dem Verein nicht vor:

Achtung!: Da Backcourt zur Identifizierung eines Users die E-Mail-Adresse nutzt, kann jede Adresse nur einmal verwendet werden.
Wird ein neues Mitglied hinzugefügt oder eingeladen, deren Mailadresse schon hinterlegt ist, erscheint eine Fehlermeldung. Sollte ein Mitglied keine eigene Mailadresse haben gibt es die Möglichkeit den Account mit einem anderen zu verknüpfen. (s. Neues Mitglied hat keine eigene Mailadresse)